Seelsorge

 

Seit dem Tod von Pfarrer Rudolf Müller bemühen wir uns um einen eigenen Heimseelsorger. Leider sind diese Bemühungen bis jetzt ohne Erfolg geblieben. Deshalb wird die St.-Barbara-Höhe von der Pfarreiengemeinschaft Auersmacher- Rilchingen-Hanweiler - Sitterswald mitbetreut.  Das Seelsorgeteam ist im Pfarrhaus Auersmacher unter der Telefonnummer 06805-1221 zu erreichen.

 

Seit 2006 gibt es auch regelmäßige Eucharistiefeiern in der Hauskapelle der Barbarahöhe. Alle 14 Tage feiern wir abwechselnd mit den evangelischen Christen Gottesdienst mittwochs um 11.00 h. Im Anschluss besteht immer die Möglichkeit mit dem Priester ins Gespräch zu kommen.

Die Bewohner, die auf ihrem Zimmer oder auf ihrer Station bleiben müssen, können über den Hauskanal den Gottesdienst verfolgen. Diesen Kranken wird die Kommunion ans Bett gebracht.

 

Regelmäßig werden auch Krankensalbungsgottesdienste angeboten. So wird gewährleistet, dass jede und jeder Kranke die Sakramente empfangen kann. Diese werden über das Hausprogramm angekündigt.

 

Neues Angebot für demenziell erkrankte Bewohner lesen Sie hier !

 

Besonderes Anliegen der Pastoral ist es u.a. auch, dass die Verbundenheit zwischen Seniorenzentrum und Pfarrgemeinde erhalten bleibt und gestärkt wird. Deshalb gibt es einige gemeinsame Gottesdienste und Aktionen:

- Es gibt besondere Gottesdienste am Barbara-Tag.

- Am 2. Weihnachtsfeiertag feiern wir die Gemeindemesse auf der Barbara-Höhe. Dabei singt der Kirchenchor und zieht auch über die Stationen, um die Hausbewohner mit Weihnachtslieder zu erfreuen.

- Der Abschluss des Marienmonats Mai wird in Auersmacher mit einer Prozession gefeiert. Die erste Station ist hierbei die Lourdes-Grotte auf der Barbara-Höhe.

- Es gibt eine Betstunde im Rahmen des Ewiges Gebet auf der Barbara-Höhe.

- Die Vesper von Fronleichnam ist in der Kapelle des Seniorenzentrums...