18.09.2017

Geburtstag von Ursula Werner

Am 1. September feierte Ursula Werner ihren 70. Geburtstag. Herr Zapp überbrachte im Namen der St. Barbarahöhe die herzlichsten Glückwünsche.

Seit Jahren ist Frau Werner als Schriftführerin im Vorstand des Fördervereins der St. Barbarahöhe aktiv. Aber nicht nur die Schreibarbeiten erledigt sie gerne und gut. Bei allen Veranstaltungen, die der Förderverein durchführt, ist sie von der Planung über den Einkauf bis zur Durchführung immer aktiv mit dabei. Keine Mühe ist ihr zu groß.

 

Dies ist jedoch nicht die einzige ehrenamtliche Tätigkeit von Frau Werner. Seit sie nach ihrer Heirat 1967 aus Saarbrücken nach Auersmacher gekommen ist, bringt sie sich bei Vereinen ins Dorfleben ein. Neben dem Förderverein ist sie auch noch in der Frauenunion mit im Vorstand und in dieser Funktion bei Festlichkeiten in der Gemeinde ebenfalls immer mit dabei. Bei den Landfrauen und in der KFD kennt man sie als ein engagiertes Mitglied. Solche Neubürgerinnen werden in Auersmacher natürlich gerne gesehen und wurden mittels der "Taufe" am Dorffest eingebürgert.

 

Entspannung findet sie seit vielen Jahren beim Yoga in der örtlichen Yoga-Gruppe. Und natürlich in der Familie. Ihre zwei Töchter haben sie mit drei Enkelkindern beglückt. Bei Segelurlauben am Stockweiher war für jede und jeden in der Familie das Richtige dabei.

 

Die Familie steht für Frau Werner trotz ihrer sonstigen Aktivitäten immer im Vordergrund. Seit vielen Jahren wohnt ihre Mutter, Frau Engel, auf der St. Barbarahöhe. Mindestens einmal täglich kommt sie deshalb hierher, um nach dem Rechten zu sehen. Und auch zwischendurch genügt ein Anruf der Mutter, und Frau Werner ist zur Stelle. Und so wundert es uns auch nicht, dass Frau Engel alle Energie aufbot, um bei diesem besonderen Geburtstag ihrer Tochter dabeizusein.

 

Die Hausleitung und der Vorstand des Fördervereins gratulieren Frau Ursula Werner auch an dieser Stelle noch einmal ganz herzlich zum Geburtstag und bedanken uns für ihr jahrelanges Engagement in unserem Förderverein!

Rita Gehlen / Günter Werner