01.03.2019

Weiberfastnacht auf der St. Barbarahöhe - ein Ereignis der besonderen Art -

Schon früh am Morgen zeigten sich am Fetten Donnerstag merkwürdige Gestalten in den Fluren der St. Barbarahöhe. Sie waren auffällig bunt gekleidet, trugen ungewöhnliche Frisuren und Brillen, bewegten sich aber auf erstaunlich vertraute Art und Weise, so dass man fast den Eindruck gewinnen konnte, man habe sie schon einmal irgendwo gesehen.

Das Rotkäppchen servierte im Wohnbereich Amparo das Frühstück, eine Matrosin verteilte die Medikamente, die Wäsche wurde von einer Indianerin und einer Teufelin verteilt. Sultane und Hippie-Frauen mischten sich unter die Bewohner und Bewohnerinnen, begannen Fastnachtskiechelscha zu backen. Und dann wurde es plötzlich laut: Ein bunter Wagen, bestückt mit allerlei Köstlichkeiten wurde durch die Flure geschoben. Die Musik machte zeitweise ungewollte Pausen, aber es ließ sich erkennen, dass es sich um Fastnachtsschlager handelte. Und die bunten Gestalten, die den Wagen schoben, verteilten geistvolle Getränke und süße Knabbereien. Da hieß man sie natürlich überall willkommen.

Am Nachmittag genossen alle die am Morgen frisch gebackenen Kiechelscha.
Die Damen der Sozialen Begleitung hatten sich wieder einmal selbst übertroffen.
Abends dann genossen alle die Ruhe, die inzwischen wieder eingekehrt war. Nur noch die ein oder andere vergessene Luftschlange und die gute Laune erinnerten noch an diesen schönen Fastnachtstag.

Damit Sie unsere Webseite optimal nutzen können, verwenden wir Cookies. Mit dem Besuch unserer Seite geben Sie uns Ihr Einverständnis. Mehr Infos hier: Datenschutzerklärung
Datenschutzeinstellungen
  • Cookies

    Cookies

    Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt, bestimmte Informationen zufließen.

  • Technisch notwendige Cookies

    Technisch notwendige Cookies

    Diese Cookies sind notwendig, um die Grundfunktionen der Internetseite zu gewährleisten und können nicht deaktiviert werden. Üblicherweise werden sie als Antwort auf bestimmte Aktionen des Anwenders aktiviert, wie z. B. ein Login oder das Speichern der Datenschutzeinstellungen. Wenn Sie auch diese Cookies nicht wünschen, dann können Sie als Anwender grundsätzlich alle Cookies für diese Domain in den Browsereinstellungen unterbinden. Eine fehlerfreie Funktionalität dieser Internetseite kann dann aber nicht gewährleistet werden.

    Verwendete Cookies:

  • Analytische Cookies

    Analytische Cookies

    Diese Cookies werden für statistische Erhebungen eingesetzt und ermöglichen u. A. die Besucher dieser Seite und Seitenaufrufe zu zählen sowie die Herkunft der Seitenbesuche auszuwerten. Mit den Cookies sind wir in der Lage zu bestimmen, welche Inhalte unseren Besuchern am meisten gefallen und wie sie sich auf unserer Internetpräsenz bewegen.

    Verwendete Cookies:

  • Funktionscookies

    Funktionscookies

    Diese Cookies ermöglichen eine bessere Funktionalität und eine Anpassung an Userpräferenzen z. B. für abgespielte Videos. Diese Cookies werden von externen Dienstleistern gespeichert. Die Deaktivierung dieser Cookies kann ausgewählte Funktionalitäten beeinflussen.

    Verwendete Cookies: