News


Ein modernes Zuhause für ältere Menschen

Auf einer Anhöhe im Ortsteil Auersmacher liegt das Caritas SeniorenZentrum St. Barbarahöhe mit seiner über 50-jährigen Tradition. Das Haus mit Blick bis in die Vogesen hat ein wichtiges Etappenziel in Sachen Sanierung und Neubau erreicht: Am 27. Oktober wurde die offizielle Einsegnung gefeiert.

Musikalischer Hochgenuss

Musik am Nachmittag auf der St. Barbarahöhe Regelmäßig zweimal im Jahr beehren uns drei Künstler im Auftrag der Internationalen Stiftung zur Förderung von Kultur und Zivilisation zu einem Konzert am Nachmittag. Diese 1995 von Erich Fischer gegründete Stiftung hat es sich zur Aufgabe gemacht, klassische Musikkonzerte zu älteren Menschen zu bringen, die öffentliche Veranstaltungen nicht mehr besuchen können

Erntedankfeier

Auf der St. Barbarahöhe, umgeben von Feldern, Weiden und Streuobstwiesen, ist das Erntedankfest ein selbstverständlicher Bestandteil im Kanon der Feste. Wir haben täglich vor Augen, wie in der Natur alles wächst und gedeiht, was wir zum Leben brauchen.

Einladung zur Eröffnung des Neubaus, 27.10.2018, 14.00 Uhr

Seit zwei Jahren finden im Caritas SeniorenZentrum St. Barbarahöhe umfangreiche Neubau- und Sanierungsarbeiten statt, um das Haus moderner und komfortabler und damit fit für die Zukunft zu machen. Die Lebens- und Wohnqualität der Bewohnerinnen und Bewohner wird damit noch weiter verbessert. Den Abschluss des 2. Bauabschnitts und die Fertigstellung des Neubaus möchten wir gemeinsam mit Ihnen feiern und Ihnen unsere neuen Räumlichkeiten präsentieren. Bevor es dann mit dem 3. Bauabschnitt auf die letzte Etappe geht, laden wir Sie herzlich ein und freuen uns, Sie in unserem Haus begrüßen zu dürfen.

Pflegefachkräfte, gerne für den Nachtdienst gesucht


Firmlinge backen für unsere Bewohner

Die Auersmacher Firmlinge hatten sich in diesem Jahr eine Aktion für die Bewohnerinnen und Bewohner der St. Barbarahöhe ausgedacht: Die Mädchen und Jungen wollten Quetschekuche backen.

Vernissage auf der St. Barbarahöhe

Seit Februar existiert auf der St. Barbarahöhe eine Malgruppe, die sich regelmäßig jeden Donnerstag Vormittag im Festsaal trifft, um ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen. Das Angebot geht auf eine Initiative unserer Mieterin Frau Johanna Leismann zurück. Manch eine Teilnehmerin hat nach anfänglichem Zögern ihre Leidenschaft und ihr Talent für dieses schöne Hobby entdeckt.

Spiele ohne Grenzen

Alle ab einem gewissen Alter erinnern sich noch an die Samstag Nachmittage zu Hause, wenn Camillo Felgen wieder zu „Spielen ohne Grenzen“ einlud. Die ganze Familie versammelte sich vor dem Fernseher, und es gab immer viel zu lachen und zu staunen.

Picknick auf der St. Barbarahöhe

Nachdem jetzt unsere Baustelle so weit fortgeschritten ist, dass die Arbeiten hauptsächlich im Innenbereich des Neubaus weitergehen, konnten wir es wieder wagen, ein Picknick im Freien anzubieten.

Mit dem Förderverein unterwegs nach Diemeringen

Das Örtchen Diemeringen liegt im sogenannten „Krummen Elsass“. Jeden ersten Mittwoch im Monat werden dort Straßen für Autos gesperrt, um Platz zu schaffen für einen großen Markt, genannt Braderie.

Kontakt

Caritas SeniorenZentrum
St. Barbarahöhe Auersmacher

St.- Barbara-Höhe 1
D-66271 Kleinblittersdorf

Heimleitung

Jürgen Zapp


Pflegedienstleitung

Cäcilia Stephani